BLOG

FUSSBALLTRAINING MIT PASSÜBUNG

In dieser Trainingseinheit setzen wir den Schwerpunkt auf das Thema Passspiel oder besser, wie du deine Mannschaft dazu bringst zusammen zu spielen. Idealerweise bieten sich dafür Trainingsformen in kleinen Zahlenverhältnissen und einer hohen Zahl an unterschiedlichen Wiederholungen an. Diese einzelne Passübung muss aber keines Wegs langweilig oder statisch sein. 

Wie du ein abwechslungsreiches und dynamisches Training mit mehr als einer Passübung durchführst, erfährst du auf unserer Videoplattform. Dort haben wir neben einzelnen Trainingsübungen auch ganze Trainingseinheiten (wie diese) mit dem Schwerpunkt Passspiel. Dieser Beitrag soll dir einen ersten Einblick geben.

Das besondere an allen unseren Trainingseinheiten ist die Einordnung der jeweiligen Passübung in einen Gesamtkontext. Dadurch geben wir dir als Trainer, die Möglichkeit Fallstricke und ggfs. auftretende Probleme schon vorher auf dem Schirm zu haben und entsprechend schnell zu reagieren.

DIE TRAININGSSTRUKTUR

Passübung

EINFÜHRUNG ZUM THEMA ZUSAMMENSPIEL VERBESSERN

4-GEGEN-1 PENDEL | PASSÜBUNG I

Am Ende entscheiden wenige Zentimeter über einen erfolgreichen oder nicht erfolgreichen Pass. Im 4-gegen-1 Pendel werden folgende Herausforderungen für junge Spieler trainiert: Das Freilaufverhalten ohne Ball, das Anspiel des richtigen Fußes und der erste Kontakt. 
In großen Spielformen können diese Unzulänglichkeiten mit ausreichend Abstand zum Gegenspieler überdeckt werden. Im engen, temporeichen 4-gegen-1 Pendel fordert diese Passübung maximale Konzentration.

CHAOSPASSEN | PASSÜBUNG II

Schulterblick, Vororientierung, Situationen frühzeitig erkennen. Wer diese Grundelemente des Fußballspiels nicht beherrscht wird es irgendwann schwer haben. Häufig schafft es die gewählte Passübung aber nicht genau das zu trainieren. Statische Passübungen die wenige Spieler bewegen und überhaupt nicht spielnah sind. So wird es schwer am Wochenende eine dynamische Spieleröffnung oder ein zielstrebiges Anspiel auf den Mittelstürmer zu verwirklichen. 
Daher sollte in jeder Passübung die Kette: Der zweite Teil unserer Trainingseinheit schafft Abhilfe.

STAFFELPASSEN | PASSÜBUNG III

Wer unter Druck einen sauberen Pass von seinen Spielern erwartet, muss das auch in Passübungen im Fußballtraining einfordern. Wie man spaßvoll, dynamisch und mit jeder Menge Tempo das Pass- und Zusammenspiel seiner Mannschaft trainiert, erfährst du in jeder Übung dieser Trainingseinheit.
Staffelpassen ist dabei eine willkommene Abwechslung die den Wettkampfcharakter und das „saubere“ Passspiel freudvoll in den Vordergrund rückt.

DIE ZUKUNFT DER TRAINERAUSBILDUNG

Trainingsvideos, Lernmodule & Seminare
für deine gesamte Jugendabteilung.
Voriger
Nächster

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Scroll to Top