BLOG

ZAHLENVERHÄLTNISSE BEI FUNINO UND KINDER FUSSBALL ÜBUNGEN

Was ist das richtige Zahlenverhältnisse bei Kinder Fussball Übungen?

Im Fußball eingeführt durch Horst Wein. Minifußball ist nicht nur eine mögliche Wettkampfform, Funino und zahlreiche Abwandlungen können auch im Training eingesetzt werden. Gleichzeitig zeigen sie auf welche Anzahl an Spielern genau die richtige ist um Kinder Fussball Übungen durchzuführen. Drei bis vier Spieler pro Team.

Der deutlichste Vorteil ergibt sich dabei aus einer größeren Aktionsdichte. Die Abbildung zeigt einen Vergleich der durchschnittlichen Häufigkeiten von Ereignissen wie Pässe, Tore und Torschüsse, Finten sowie Zweikämpfe (Fenoglio, 2003). Deutlich sichtbar: Im 4-gegen-4 auf vier Toren verbuchen die Mannschaften ein Mehr an Torschüssen, Toren, Zweikämpfen und Finten. Die durchschnittliche Zahl der Pässe ist bei den beiden Spielvarianten nahezu identisch für die einzelnen Mannschaften. 

Begibt man sich jetzt auf die Spielerebene, wird der Unterschied noch markanter. Bei einer Mannschaftsgröße von vier Spielern genauso viele oder sogar noch mehr Aktionen als im 8 vs. 8 zu haben, bedeutet unweigerlich mehr Ballaktionen für die einzelnen Spieler im 4 vs. 4. Eine derartige Vielzahl von Aktionen, die zwangsläufig an Entscheidungen gebunden sind, wirken sich förderlich auf die Entwicklung der Kinder aus. Übertragen lässt sich das auch auf jegliche Kinder Fussball Übungen.

Fussball training übungen

Eine weitere Studie für Kinder Fussball Übungen:

Diese Ergebnisse decken sich mit dem Vergleich Funino zu 7-gegen-7 von Bacher (2014). Dort konnten mehr Balleroberungen, Tore, Torabschlüsse und Dribblings im Minifußball gemessen werden. Interessanterweise ergab die Untersuchung, dass die Zahl der erfolgreichen Pässe im 3 vs. 3 höher war. Obwohl im 3 vs. 3 die Zahl der Passoptionen geringer ist und kaum „Sicherheitspässe“ möglich sind?

Diese Ergebnisse könnten ein Indiz dafür sein, dass Funino mehr dem Entwicklungsstand eines 10-Jährigen entspricht als etwa ein 7-vs-7.

„Das Training und die Wettkämpfe der Kinder im Fußball sollten genau so sein wie ihre Schuhe. Sie sollten perfekt passen, nicht zu groß und nicht zu (klein) eng sein. Damit sich das Kind bequem darin bewegen kann und sich wohlfühlt.“ Wein (2009)
3-gegen-3 scheint dieser gut passende Schuh zu sein. Weniger überfordernd für Kinder. Aber die Spielsituationen, die im 7-gegen-7 oder später auf dem Großfeld relevant sind, entscheiden auch im Minifußball über Sieg und Niederlage.

Abwandlungen von Funino eignen sich im Training besonders, um die Komplexität zu senken und gewünschtes Verhalten im Zweikampf implizit zu trainieren. Man kann beispielsweise 4 Tore in einer Zweikampf- Kinder Fussball Übung verwenden. Die Spieler werden so verleitet im 1-gegen-1 den Gegner in die Bewegung zu bringen und nicht direkt auf ihn zu dribbeln. Das Verhalten der Spieler wird geschult und das Coaching wird nachvollziehbar. Es erhöht sich die Zahl erfolgreicher Aktionen. Kinderfussball Übung wird dadurch dynamischer.

So lässt sich FUNino in eine Kinder Fussball Übung umwandeln:

Dabei wird die physische Beanspruchung für die Kinder größer. Einfache Prinzipien wie „Jeder ist im Angriff dabei“ und „Jeder Spieler verteidigt“ werden meist automatisch umgesetzt. Um Anspielstationen zu bieten, müssen sich alle bewegen. Die Aktivität ist für alle Spieler höher und nicht nur für die 1-2 Spielmacher im 7-gegen-7. Teilweise kann man schon bei Mannschaftsgrößen von vier Spielern beobachten, dass der ballentfernteste Spieler sich nicht am Spiel beteiligt. Daher versuchen auch bei Kinder Fussball Übungen auf die kleinen Zahlenverhältnisse zu achten.

Dies wird sich auch bei älteren Jugendlichen und Erwachsenen zunutze gemacht. Sannicandro & Cofano (2017) konnten bei U17 Spielern im 3 vs. 3 signifikant höhere Herzfrequenzen messen, als im 4 vs. 4 und 5 vs. 5. So sind sogenannte small-sided-games in einem Alter, wo Ausdauertraining relevant ist, ein probates Mittel. Unteranderem auch für fußballspezifisches, hochintensives Intervall-Training.

Ein weiterer Aspekt der kleinen Kinder Fussball Übungen:

Gerade nach großen Turnieren wie Welt- und Europameisterschaften verzeichnen Vereine starken Mitgliederzuwachs. Kinder werden fasziniert von spektakulären Tricks, aber auch von Fallrückziehern und Weitschusstoren. Dann verwundert es auch nicht, dass die Kinder mal wie die „Großen“ spielen wollen. Diese Identifizierungsmöglichkeit sollten wir den Kindern nicht gänzlich verwehren. Vielmehr sollten wir unsere Kinder Fussball Übungen Abwechslung bieten. Um sie nicht nur entwicklungsgerecht zu fördern, sondern auch den Spaß am Training und Wettkampf hochzuhalten. Denn Ziel ist es, neben Leistungssteigerung Kinder und Jugendliche möglichst lange an den Sport zu binden.  

Mit unserer Plattform Training.Advance.Football schaffen wir Abhilfe. Trainingsformen für die F- bis C-Jugend. Gleichbleibende Dynamik und Qualität in jedem Video. Sodass du dich als Trainer rein auf deine Trainingseinheit und den Fussball konzentrieren kannst. 

Was bleibt festzuhalten?

Funino ist eine altersgerechte Möglichkeit, die Kids mit Spaß am Spiel an den Sport zu binden. Es zum Allheilmittel zu ernennen, das sämtliche Probleme löst, wäre in unseren Augen zu weit hergeholt. Auch die entwicklungsgerechteste Wettkampf- oder Trainingsform kann die fehlende Entwicklungsorientierung von Trainern, Eltern oder Vereinsverantwortlichen nicht kompensieren.

Wir beobachten auch im 7-gegen-7 Mannschaften, bei denen sämtliche Spieler aktiv sind, sich viel bewegen, viele Pässe, Zweikämpfe und Torschüsse zu sehen sind. Das hängt nun mal auch mit der Trainerkompetenz zusammen, Mannschaften zu so einem Spielstil zu animieren. Dass man dafür keine großen Zahlenverhältnisse oder „spielnahe taktische Übungs- und Spielformen“ auf ein ganzes Spielfeld braucht, zeigen genügend Trainingsbeispiele. Auch diese können das Erlernen von „Prinzipien“ als Ziel haben. Diese sind dann unabhängig der Spieleranzahl und lassen in kleinen Kinder Fussball Übungen eine höhere Aktionsdichte zu, wodurch die Spieler zu mehr Entscheidungssituationen kommen dürfen.

DAS FINDEST DU BEI ADVANCE.FOOTBALL

Netflix für Fußballtrainer. Übungen, Lernvideos und Seminare.

Trainerausbildung hochwertig, günstig und praxisnah. Perfekt für Vereine die ihre Jugendarbeit nach vorne bringen möchten.

plus

Gezielt weiterbilden, mit digitalen Fortbildungen.
Mit echten Experten in den Austausch kommen.

plus

Die Trainingshilfe für Trainer und Vereine, die in kürzester Zeit ihr Training auf ein neues Level bringen möchten.

plus

Mehr Erfolge durch eine einzigartige Spielweise. Der Workshop für Vereine die mehr erreichen möchten.

plus

Alle Trainer im Verein in kürzester Zeit besser machen.
Flexible Themenwahl, digital oder vor Ort.

plus
Scroll to Top