BLOG

IN 4 SCHRITTEN ZUR PERFEKTEN TRAININGSPLANUNG

Übergeordnete Trainingsstruktur beibehalten.

Nicht jedes Training muss ein Feuerwerk der Kreativität sein. Gute Inhalte und Abläufe funktionieren immer wieder und machen den Spielern Spaß. 
Wer es dann noch schafft sein Training so zu strukturieren, dass altersabhängige Schwerpunkte gesetzt werden, der macht alles richtig.
Wie man für seine Mannschaft die passende Struktur findet, erfahrt ihr hier.

Trainingsformen im Aufbau und Ablauf vorab durchgehen.

Egal ob Schmierzettel oder mit dem Lineal gezeichnete Trainingsvorbereitung: Wer vorab mögliche Kombinationen der einzelnen Trainingsformen durchgeht, spart sich nicht nur Zeit, sondern in der Regel auch einiges an Platz während des Trainings. 
Trainingseffizienz ist eines unserer neuen Lieblingsthemen.

Den Austausch mit Trainerkollegen suchen.

Feedback einholen und ggfs. das eigene Training anpassen. Wer sich mit den Kollegen über das eigene Training austauschen kann, ist klar im Vorteil. Was läuft gut, was sollte angepasst werden?
Dabei ist aber unabdingbar, dass es im Verein die gleiche Trainingsidee geben muss.
Als Trainerteam und Verein zielführend in einen Austausch zu kommen, ist gar nicht so schwer.

Verlässliche Quellen im Internet finden.

Es gibt unendlich viele PDFs, Word-Dateien und Videos von schlecht gefilmten Trainingsformen. Sollte dann mal doch die Aufnahmequalität stimmen, scheitert es meist an der inhaltlichen Qualität. 
Mit unserer Plattform Training.Advance.Football schaffen wir Abhilfe. Trainingsformen für die F- bis C-Jugend. Gleichbleibende Dynamik und Qualität in jedem Video.

Du brauchst Hilfe bei der Trainingsplanung?

Du brauchst Hilfe bei der Trainingsplanung?

Melde dich unverbindlich & kostenfrei bei mir: sako.mislimi@advance.football oder +49 (800) 0008649